Mit der Kraft der Hypnose Blockaden lösen und persönliche Ziele erreichen

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein sehr wirkungsvolles und bewährtes Heilverfahren, das bei seelischen und körperlichen Beschwerden zur Anwendung kommen kann. Es ist wissenschaftlich anerkannt und wird in der Psychotherapie sowie Medizin angewandt.

 

Die moderne Hypnosetherapie dient dazu, innere Ressourcen anzusprechen, um kreative Lösungen für individuelle

Probleme und Herausforderungen zu finden. 

 

Hypnose ist vielseitig anwendbar und ausgesprochen wirksam bei der Behandlung von Ängsten, psychosomatischen Krankheiten, Raucherentwöhnung sowie der Auflösung von Erfolgsblockaden. Hypnose dient der Überwindung von Problemen sowie der Persönlichkeitsentfaltung.

 

Die Wirkung von Hypnose basiert auf einer Kooperation zwischen Klient und Therapeut. Damit die gewünschten Resultate erzielt werden können, ist Ihre aktive Mitarbeit und Ihr persönliches Engagement erforderlich. Deshalb ist das Vorgespräch ein entscheidender Wirkfaktor einer erfolgreichen Behandlung.

 

Durch das ausführliche Vorgespräch kann ich mir ein umfassendes Bild von Ihrer Situation machen und mit Ihnen ein klares Zielbild entwickeln.

Hypnose umfasst eine Reihe von Techniken, durch die ein hypnotischer Trancezustand hervorgerufen wird.

 

Der Trancezustand ist dadurch gekennzeichnet, dass die Aufmerksamkeit und Konzentration meist auf innere Prozesse und Empfindungen fokussiert ist. Mit Hypnose ist es möglich, einen Zugang zu Ihrer Intuition und Ihrem innerem Wissen herzustellen.

 

In diesem schöpferischen Zustand können neue Perspektiven und individuelle Lösungsmöglichkeiten für bestehende Probleme entwickelt und verankert werden. 

 

Während der Hypnose sind Sie die ganze Zeit wach und bekommen alles mit. Sie können auf meine Fragen antworten, sich bewegen, lachen oder weinen.  Im Anschluss an die Hypnose  können Sie sich an die gesamte Sitzung erinnern.

 

Ihr bewusstes Denken kann eine Pause machen, während Ihr Unbewusstes auf spielerische und kreative Weise heilsame Prozesse aktiviert. 

 

Sie werden während der Hypnose nur das erzählen, was Sie erzählen möchten und was für unsere Zusammenarbeit erforderlich ist. 


Grundsätzlich ist jede Hypnose Selbsthypnose.

Das Unterbewusstsein

 

Das Unterbewusstsein ist ein immenser Erinnerungsspeicher,

zu dem wir im Alltagsbewusstsein keinen willentlichen Zugang haben. Es steuert unsere automatischen Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten.

 

Im Unterbewusstsein befinden sich neben abgespeicherten Blockaden auch eine Fülle von individuellen Fähigkeiten und schöpferischen Lösungsmöglichkeiten. Dadurch können Ressourcen leichter entdeckt und Blockaden effektiver aufgelöst werden.

 

Der Großteil unserer Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen werden unbewusst gesteuert. Demnach sind 90-95 % unserer täglichen Handlungen unbewusst.

 

Hypnose in Tübingen- Ziele erreichen
Bild-Fotolia- © niyazz

Die meisten Entscheidungen werden unbewusst getroffen, auch wenn wir glauben, diese bewusst gewählt zu haben.

 

Nutzen Sie die heilende Kraft der Hypnose, um einschränkende Lebensmuster zu überwinden und zu mehr Lebendigkeit sowie emotionaler Freiheit zu gelangen. 

 

Alltagstrance - Eine hypnotische Trance ist ein alltägliches Phänomen

Eine hypnotische Trance ist ein natürlicher Zustand, der uns häufig auch im Alltag begegnet. Jeder Mensch erlebt tagtäglich spontan auftrendende Trancezustände in unterschiedlichen Situationen.

 

Beispielsweise wenn wir ein packendes Buch lesen oder wir einen spannenden Film anschauen und alles andere um uns vergessen. Oder beim Autofahren, wenn alle notwendigen Vorgänge ganz automatisch ablaufen und wir erstaunt bemerken, wie schnell wir ans Ziel gekommen sind. Dieses Phänomen wird auch Autobahntrance genannt.  

Jedes Mal wenn wir Tagträumen und für einen kurzen Augenblick die Außenwelt um uns vergessen, befinden wir uns in einem leichten Trancezustand.

 

Trancephänomene begegnen uns auch in der Natur, wenn wir vom Anblick eines wunderschönen Sonnenuntergangs, eines Lagerfeuers oder einer Naturlandschaft so gefesselt sind, dass einzig und allein nur dieser Moment zählt. Auch Musik, Klänge oder Töne kann uns in andere Bewusstseinszustände und Stimmungen führen.

Negativsuggestionen und Nocebo-Effekte in der Medizin

Trancezustände treten häufig in emotional prägenden oder bedrohlichen Situationen auf, beispielsweise wenn ein Patient von einem Arzt eine schwerwiegende Diagnose mitgeteilt bekommt oder während einer traumatischen Erfahrung. 

 

Oft befinden sich Menschen im Krankenhaus in einem Trancezustand, ohne es zu wissen. Arztkontakte, Krankenhausaufenthalte, Unfälle, Operationen stellen für die meisten Menschen eine Extremsituation dar. Diese führen zu Angst, Stress oder Schmerzen und bewirken dadurch eine natürliche Trance.

Worte haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit. Je nachdem wie sie eingesetzt werden, können sie die Heilung beschleunigen oder sich negativ auswirken. Deshalb können vor allem unbedachte Äußerungen von Ärzten oder Therapeuten gefährliche Auswirkungen haben. Sie können jedoch auch sehr positive Effekte haben und schmerzlindernd oder heilend wirken. Aus der Psychoneuroimmunologie-Forschung ist bekannt, dass Gefühle unser Immunsystem beeinflussen. Beruflicher und emotionaler Stress durch Versagensängste, Einsamkeit und Überforderung schwächen das Immunsystem. Freude, Liebe und Mitgefühl stärken es dagegen und wirken sich positiv auf die seelische und körperliche Gesundheit aus. 

Was passiert während der Hypnose?

Mittels hypnotischer Sprachmuster wird ein Trancezustand hervorgerufen. Dies ist ein Bewusstseinszustand, bei dem die  Aufmerksamkeit auf innere Prozesse und Empfindungen fokussiert ist. Die meisten Menschen empfinden dabei eine angenehme Entspannung und ein Gefühl des Wohlbefindens. In diesem Zustand ist es möglich, Probleme auf sanfte Art zu bewältigen.

Belastende Gedanken und Gefühle können gelindert werden und durch neue, positive Glaubenssätze im Unterbewusstsein verankert werden.

Wie viele Sitzungen sind erforderlich?

Hypnose ist ressourcen- und lösungsorientiert und gehört zur Gruppe der Kurzzeittherapien. Das bedeutet, dass im Vergleich zu anderen Therapieverfahren,- Veränderungen in deutlich kürzeren Zeiträumen erzielt werden können.

 

Wie viele Sitzungen erforderlich sind, hängt vom jeweiligen Thema ab.  In der Regel können in 1 bis 3 Sitzungen gute Ergebnisse erzielt werden. Eine Garantie für Ihren Erfolg oder ein Heilversprechen kann ich Ihnen jedoch nicht geben. 

 

Um Sie bestmöglich zu unterstützen, erhalten Sie von mir zusätzlich einfache und wirksame Übungen, die Sie im Alltag anwenden können. Für die regelmäßige Durchführung der Übungen, ist jedoch Ihre Bereitschaft zur Umsetzung erforderlich. Der Einsatz lohnt sich für Sie!

Ablauf Hypnose und Terminvereinbarung

Schreiben Sie mir per E-Mail, bei welchem Anliegen ich Sie unterstützen kann. Sie erhalten zeitnah Terminvorschläge für ein telefonisches kostenfreies Beratungsgespräch. In diesem Gespräch können wir über Ihre Wünsche und Ziele sprechen. Für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit ist es wichtig, dass auf beiden Seiten die Chemie stimmt. Dieses Gespräch ist unverbindlich und kostenfrei.

 

Vor der Erstsitzung erhalten Sie per E-Mail ein Informationsblatt mit allen wichtigen Informationen für die Hypnose. Außerdem sende ich Ihnen einen Anamnese-Fragebogen zu, den Sie bis zur ersten Sitzung beantworten können. 

 

Sie erreichen mit am besten über das Kontaktformular, per E-Mail oder Sie sprechen mir auf die Mailbox und hinterlassen mir Ihre Nummer, damit ich Sie zurückrufen kann.

Welche Veränderung wünschen Sie sich?

Sie möchten Ihre Lebensqualität verbessern? Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden steigern? Ein Ziel erreichen? Dann schreiben jetzt Sie mir eine Nachricht über das KontaktformularDie beste Investition,- sind sie selbst! Ich freue mich auf Sie!

Wie Hypnose funktioniert

Wie Hypnose wirkt


Wichtiger Hinweis:

 

Alle hier aufgeführten Angebote und Methoden stellen kein Heilversprechen dar. Psychosomatische Beschwerden behandle ich nur, wenn eine körperliche Ursache im Vorfeld ärztlich ausgeschlossen wurde.

 

Falls Sie sich bereits in therapeutischer Behandlung befinden oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, bei denen eine Hypnose kontraindiziert ist, bitte ich Sie um Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt. 

 

Hypnose ersetzt keine medizinische oder medikamentöse Behandlung.

 

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Erfolgsgarantie geben kann.

 

Veränderungsprozesse erfordern Ihre aktive Mitarbeit

 

Damit Sie Ihre Ziele erreichen, können Sie darauf vertrauen, dass ich Sie mit viel Engagement und Feingefühl dabei unterstütze. 


Verbandsmitgliedschaften


Mitglied beim Verband für Hypnose (DVH) e.V.

Mitglied beim Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Zur Person


Ramona Runcan

Heilpraktikerin für Psychotherapie,

Entspannungstrainerin, Hypnose Coach (TMI).

Seminarleiterin und Dozentin. Mehr lesen...

 

Meine Vita und Weiterbildungen. Klick...


Praxisadresse