Spiritualität und spirituelle Prinzipien

Bild: ©joshua ness-unsplash.com
Bild: ©joshua ness-unsplash.com

Auch wenn Spiritualität mit einer gewissen religiösen Lebenseinstellung in Verbindung gebracht wird, muss dies jedoch nicht zwingend mit einer bestimmten Religionszugehörigkeit in Zusammenhang stehen.

 

Somit kann eine spirituelle Lebensweise auch von Menschen geführt werden, die sich keiner bestimmten Religion zuordnen möchten.

 

Spirituelle Prinzipien

  • Wir sind spirituelle Wesen die eine menschliche Erfahrung machen, und nicht menschliche Wesen die eine spirituelle Erfahrung machen.
  • Hinter allem was unseren inneren Frieden stört, verbirgt sich meistens ein ungelöstes Problem.
  • Die spirituelle Entwicklung stellt einen fortlaufenden Prozess im menschlichen Leben dar.
  • Wann immer ein einzelner Mensch ein Problem löst, entwickelt sich die gesamte Menschheit weiter.
  • Unbewältigte Probleme sind nicht "schlecht", sondern ein wichtiger Bestandteil des Lebens und eine Möglichkeit zur Heilung.
  • Unsere Eigenverantwortung ist ausschlaggebend, um den Weg zur persönlichen Freiheit zu finden.
  • Unsere Gefühlslage wird nicht, wie wir fälschlicherweise häufig denken, durch äußere Situationen oder Gegebenheiten ausgelöst.
  • Wir erschaffen durch Gedanken, Gefühle und Überzeugungen unsere persönliche Realität.
  • Unsere Glaubenssysteme beeinflussen unsere Lebenserfahrungen.
  • Die Art und Weise mit einem Problem umzugehen, und gleichzeitig der Umgang mit uns selbst, ist das Problem.
  • Wer über andere urteilt, schadet auch immer sich selbst. Ohne Urteile können wir frei von Schuld und Angst sein.
  • Heilung bedeutet, unsere seelischen Schmerzen achtsam, sanft und liebevoll zu behandeln.

Fragen, die Ihnen bei der spirituellen Entwicklung helfen können

 

Achten Sie darauf, dass Sie ungestört sein können. Kommen Sie zur Ruhe, indem Sie einige Male bewusst atmen. Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und Stift zur Hand. Beantworten Sie die folgenden Fragen, möglichst spontan und intuitiv.

 

  • Wer bin ich wirklich?
  • Was ist meine Aufgabe in diesem Leben?
  • Weshalb bin ich hier?
  • Wie kann ich ein zufriedenes Leben führen?
  • Was macht in meinem Leben Sinn?
  • Was sind meine wichtigsten Werte im Leben?
  • Wonach sehne ich mich aus tiefstem Herzen?
  • Was bedeutet Glück für mich?
  • Wofür bin ich dankbar?
  • Wie kann ich mein Leben friedvoller gestalten?
  • Welche Qualitäten möchte ich in meinem Leben integrieren?
  • Wer sind meine Vorbilder und aus welchem Grund?
  • Was bedeutet Freiheit für mich?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Verbandsmitgliedschaften


Mitglied beim Verband für Hypnose (DVH) e.V.

Mitglied beim Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Zur Person


Ramona Runcan

Heilpraktikerin für Psychotherapie,

Entspannungstrainerin, Hypnose Coach (TMI).

Seminarleiterin und Dozentin. Mehr lesen...

 

Meine Vita und Weiterbildungen. Klick...


Praxisadresse